06.08.2020

Abgekündigte Datenerfassungsgeräte? Weilandt Elektronik bietet auch weiterhin Service und Support

Die Ankündigung vom End-of-Life- und vor allem vom End-of-Service-Zeitpunkt für mobile Datenerfassungsgeräte bringt für Unternehmen aufkommende Fragen und nachfolgende Entscheidungen mit sich. Gibt es ein Nachfolgermodell, das einen Umstieg so unkompliziert wie möglich macht? Haben wir immer noch dieselben Anforderungen wie vor ein paar Jahren? Und wie viel Geld können und wollen wir überhaupt binden?

In einem solchen Prozess sollte auch immer bedacht werden, ob ein Umstieg wirklich unumgänglich wird oder ob es gute Alternativen gibt. Denn vor allem wenn Equipment in der Neuanschaffung sehr kostenintensiv war, ist es in vielen Fällen sinnvoll, diese auch über die Abschreibung hinaus einzusetzen.

Als langjähriger und erfahrener Reparaturdienstleister für Barcodescanner, mobile Terminals und Etikettendrucker ist die Firma Weilandt Elektronik in solchen Fällen der richtige Ansprechpartner. End-of-Life (EOL) und End-of-Service (EOS) Modelle können Dank des Netzwerkes und der Erfahrung meist auch noch Jahre nach der Abkündigung wieder instand gesetzt werden. Dabei bedienen die Fachmänner nicht nur Geräte ihrer MDE-Servicepartner (Casio, M3 Mobile, Point Mobile, Unitech), sondern auch eine große Bandbreite an weiteren Herstellern wie beispielsweise Honeywell (Intermec, LXE), Zebra (Motorola, Symbol), Höft und Wessel (Metric, Almex) oder Pidion (Bluebird).

Auf diesen Service vertrauen bereits zahlreiche Kunden und beauftragen nach der Abkündigung durch die Hersteller die Firma Weilandt Elektronik mit der Betreuung ihrer Geräte. So können auch ältere Typen wie die skeye.allegro Modelle der Firma Höft&Wessel (HW90260) oder die MC3090/3190, die MC9090, die MC9190 und die PDT-Serie der Firma Zebra/Motorola/Symbol sowie das Honeywell CK3, das CK71, das 75E, das MX7 und das Dolphin7800 oder auch das 99EX im Falle von Reparaturen noch viele Jahre betreut werden.

Weitere Informationen und eine Übersicht aller Geräte in unserem Portfolio finden Sie in unserer Geräteliste. Sollte Ihr Modell dort nicht auftauchen, können wir Ihnen telefonisch unter der 0201 10 99 81 10 oder per E-Mail an info@weilandt-elektronik.de sicher weiterhelfen.


Zurück

Ihre Ansprechpartnerin

Larissa Cremer

Weilandt Elektronik GmbH
Carolus-Magnus-Straße 12
45356 Essen

Telefon: 0201-10998110
info@weilandt-elektronik.de